Verluste und Beschädigungen

 

Bei äußerlich erkennbarem Verlust oder Beschädigung ist der Schaden spätestens bei Ablieferung UPS anzuzeigen. Die Anzeige muss den Schaden hinrechend deutlich kennzeichnen. Ist der Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, ist der Schaden innerhalb von sieben Tagen nach Ablieferung UPS anzuzeigen. Eine Schadensanzeige nach Ablieferung ist in Textform zu erstatten.

 

Bei einem Versandschaden muss die komplett zugestellte Sendung inkl. Verpackung etc. im Originalzustand durch UPS beim Empfänger besichtigt / abgeholt werden können.

 

Der Maximale Erstattungsbetrag im Schadensfall ist der jeweils niedrigere der folgenden Werte:

a) der durch Verkauf-/bzw. Einkaufsbelege nachgewiesene Nettowert der in der Sendung erhaltene Güter

b) im Falle einer Beschädigung: Reparaturkosten. Soweit eine Reparatur nicht möglich ist oder nicht wirtschaftlich ist, nimmt UPS eine Erstattung nach Maßgabe der Ziffer a) vor.

Bei einer Regulierung entsprechend der Ziffer a) hat UPS Anspruch auf Herausgabe der Güter.