Preisempfehlung

Stand - März 2022

 

alle Preise ohne Mehrwertsteuerausweis nach §19 UStG

 

Die Nachfolgenden Preise auf der ganzen Liste sind unverbindlich und dienen als Anhaltspunkte.

 

Die Preise werden individuell für jede Uhr beim Kostenvoranschlag festgelegt und können abweichen. Zum Beispiel durch Verwendung von Originalersatzteilen, Ersatzteile mit schlechter Verfügbarkeit (Vintageuhren), Ersatzteile für Nobelmarken (z.B. Omega), erhöhter Ersatzteilbedarf, sowie auch geringerer Ersatzteilbedarf.

Revision

Kaliberspezifisch

ETA 7001 / 6497 / 6498 149,00 €
ETA 2824 / 2892 189,00 €
ETA 7750 289,00 €

Allgemein

Handaufzug 179,00 €
Handaufzug + Wecker 219,00 €
Handaufzug + Chronograph 259,00 €
Automatik 209,00 €
Automatik + Wecker 249,00 €
Automatik + Chronograph 309,00 €

* Ersatzteile für das Uhrwerk sind im Preis enthalten

Zusätzlicher Arbeitsaufwand zur Revision

Monocoque Gehäuse zzgl. 50,00 €
Tag, Datum kein Aufpreis
Weitere und / oder aufwendigere Komplikationen und nach KVA
Konstruktionen

Optische Aufarbeitung zur Revision

Lume ersetzen 15,00 €
Lume ersetzen + Zeiger neu lackieren 30,00 €
Zifferblattlume ersetzen nach KVA
Aufarbeitung von Uhrenzeigern 50,00 €
⮩ Fachgerechte Politur + vernickeln / vergolden + Lume
Aufarbeitung von Edelstahluhrengehäusen 100,00 € bis 200,00 €
Je nach Aufwand
⮩ inkl. Einsatz von Lapidiermaschine
 

Gläser und Dichtungsteile zur Revision

Kronendichtung ersetzen (zur Erhaltung der Originalkrone) 50,00 €
Plexiglasformglas händisch anfertigen – Flach 40,00 €
Plexiglas – gewölbt 15,00 €
Plexiglas – gewölbt, armiert 25,00 €
Plexiglas – Sonderform nach KVA
Mineralglas – flach 20,00 €
Mineralglas – gewölbt 25,00 €
Mineralglas – Sonderform nach KVA
Saphirglas – flach nach KVA
Saphirglas – gewölbt nach KVA
Krone 20,00 €
Schraubkrone nach KVA
Kronenhals  7,00 €
Kautschukdichtung 7,00 €
Kautschukdichtung (Drücker) nach KVA
Sansfildichtung 10,00 €
Glasdichtung 10,00 €

Was wird während einer Revision gemacht?

  • Reinigung von Gehäuse und Metallband
  • Optische Aufarbeitung, falls gewünscht
  • ggf. Ersatz von Dichtungen und Gläsern etc.
  • Wiederherstellung der Wasserdichtheit, sofern machbar
  • Zerlegen und Reinigen des Uhrwerks 
  • Kontrolle und Beseitigung von Verschleiß und Fehler
  • ggf. Ersatz der Antriebsfeder und anderen Verschleißteilen
  • Beschichtung der Hemmung mit Epilam, um eine lange Ölhaltung zu gewährleisten
  • Schmierung des Uhrwerks
  • Regulieren des Uhrwerks
  • Mehrtätige Endkontrolle
  • Erstellung eines Gangzeugnisses

* Bei Wasserschäden (Rost), extremen Verschmutzungen, unsachgemäßer Fremdeingriff und aufwendigeren Komplikationen/Konstruktionen, fallen zusätzlich Kosten für den erhöhten Arbeitsaufwand an.

* Keine Annahme von Uhren mit: starkem Wasserschaden und Radiumhaltiger Lume (Radioaktiv)

* Bei Uhren mit Monocoque Gehäusen ist ein höherer Zeitaufwand nötig, da man keinen Zugriff von Rückseite auf das Uhrwerk hat, um eventuelle Korrekturen ausführen zu können. Bspw. nachregulieren. Das Innenleben muss wieder aufwendig ausgebaut werden. 

Gewährleistung

 

• 24 Monate Gewährleistung auf die Funktion des Uhrwerks bei einer

  Revision / Werktausch.

• Die Gewährleistung kann nur in Anspruch genommen werden,

  wenn die Uhr einen Defekt aufweist, der nicht auf Fremdeingriff, unsachgemäße

  Behandlung, Fahrlässigkeit oder Wasserschäden zurückzuführen ist.

  Demnach ist die Gewährleistung auf Wasserdichtheit der Uhr ausgeschlossen.

• Keine Gewährleistung auf die Funktion der Uhr / Uhrwerk bei einer Teilreparatur.